FAQ

Hier findest Du Wissenswertes und Antworten auf Fragen, die uns in der Knotenwerkstatt immer wieder gestellt werden. Du weißt trotzdem nicht weiter? Dann sprich mich an.



Material – was brauche ich für Yoga?

Bequeme Kleidung, in der Du Dich gut bewegen kannst, reicht aus. Dazu für die Endentspannung am besten etwas Wärmeres zum Anziehen und Socken. Eine Yogamatte wird Dir in unserem Yogastudio zur Verfügung gestellt. Auch Tee und Wasser stehen bereit. Wichtig: Bitte mindestens eine Stunde vor Deiner Yogapraxis nichts Schweres mehr essen.



Wirkung – warum ist Yoga gut für Körper und Kopf?

Yoga ist nicht nur „Sport“ und Asanas, es ist ein Lebensstil und ein ganzheitliches Konzept. Auch wenn wir uns im Westen eher auf die Bewegungsabläufe konzentrieren: Yoga richtet sich an Deinen Körper und mit der Atmung und Meditation auch an Deinen Geist. Wer heute im Sitzen am Computer arbeitet, unter Bewegungsmangel leidet oder einseitige Tätigkeiten ausführt, dem bietet Yoga einen Ausgleich. Es hilft, abzuschalten, baut Stress ab und kann Rückenleiden, Schlaflosigkeit und Migräne vorbeugen.



Stil – welche Yogastile werden in der Knotenwerkstatt unterrichtet?

Alle Yogalehrerinnen und Yogalehrer in der Knotenwerkstatt unterrichten forderndes Intensive Yoga – mal intensiver, mal sanfter, immer im Einklang mit der Atmung. Lies am besten auf der Seite zum Werkstatt- Team, wer in welche Richtung geht. Dein Vorteil: Du hast die Wahl, welches Yoga Dein liebstes ist oder in dieser Woche gut passt.



Zeiten – welches Programm findet wann statt?

Von Montag bis Freitag finden offene Kurse in unserem Yogastudio statt. Das Programm kannst Du hier nachlesen. Zusätzlich gibt es immer wieder Workshops, Yogafrühstück und Yogaretreats – siehe Aktuelles. Die Kurse finden auch in den Ferien statt. Änderungen am Kursplan behalten wir uns vor, auch wer welchen Kurs leitet.



Orte – wo finde ich die Knotenwerkstatt?

Das Yogastudio findest Du in Ettlingen-Bruchhausen, Im Katzentach 5. Parkplätze gibt es zwei vor dem Haus sowie viele weitere an der Straße. Auch mit Straßenbahn und Zug erreichst Du uns gut, die Haltestelle Ettlingen-Bruchhausen ist genau vor der Haustür.



Begriffe – wovon wird da bloß geredet?

Alle Übungen leiten wir detailliert an und nennen meist deutsche Begriffe. Natürlich erklären wir gern auch die Sanskrit-Namen der Asanas, diese musst Du aber nicht auswendig können. Gleiches gilt für Atem- und Meditationstechniken: Wir erklären alles in Ruhe und so, dass Du es garantiert verstehst.



Anatomie – was, wenn etwas zwickt?

Alle Knotenwerkstatt-Lehrer haben eine intensive Ausbildung genossen und wissen, was anatomisch besonders wichtig ist für die Bandscheiben, Wirbelsäule etc. Bitte sag uns unbedingt, wenn Du körperlich eingeschränkt bist, Beschwerden oder Verletzungen hast, damit wir darauf achten und die Asanas auf Deine Bedürfnisse anpassen können.



Finanzielles – was kostet die Knotenwerkstatt?

Probestunde: 8 Euro

Einzelstunde Knotenwerkstatt: 14 Euro

Personal Training Pranayama/Meditation mit Ralph: auf Anfrage

10er-Karte: 120 Euro

Mitglied Classic: 49 Euro/Monat

Schüler, Studierende und Rentner bekommen (mit Nachweis) eine Ermäßigung: Einzelstunde 9 Euro / 10er-Karte 80 Euro / Mitgliedschaft monatlich 35 Euro

Unser Tipp: Mitglied werden in der Knotenwerkstatt! Du kannst in alle Stunden, so oft Du magst und bekommst auf alle Workshops 20 Prozent Rabatt.